zum Inhalt springen

Julia Kruselburger

Mein Beruf:

R&D Process Engineering Support

Steckbrief

An meinem Beruf finde ich spannend:
In meiner Rolle arbeite ich eng mit Experten aus verschiedenen Bereichen zusammen. Die Zusammenarbeit bietet eine hervorragende Gelegenheit, mein Wissen zu erweitern und von Fachleuten zu lernen, die unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen mitbringen.
Darum habe ich mich für meinen Beruf entschieden:
Für mich ist es sehr erfüllend, Teil eines Teams zu sein, das Produkte entwickelt, die das Leben anderer Menschen positiv beeinflussen können.
Meine FreundInnen sagen über mich:
Ein Freund von mir hat mir unlängst gesagt, dass ich für ihn die Marke Patagonia verkörpere - Großes erschaffen und dabei jedoch stets im Hinterkopf zu behalten, wie man einen positiven Einfluss auf die Welt haben kann.
In meiner Freizeit mache ich am liebsten:
Rennrad fahren mit Freunden, Schwimmen, Podcasts hören, Zeit mit der Familie verbringen.
Gleichberechtigung bedeutet für mich:
Gleichberechtigung bedeutet für mich, dass wir uns als Gesellschaft von unseren Vorurteilen und Stereotypen lösen müssen, um eine inklusive und gerechte Welt zu schaffen, in der alle Menschen respektiert und geschätzt werden.
Als Mädchen wollte ich gern:
Zum Mond fliegen. Deshalb war es für mich garnicht so schlimm, wenn mich meine Mama mal wieder auf den Mond schießen wollte! ;)
Diesen Rat hätte ich als Mädchen gerne bekommen:
In MINT-Fächern geht es nicht nur um das Lösen von Gleichungen oder das Schreiben von Codes. Vielmehr bieten sie eine kreative und innovative Möglichkeit, reale Probleme zu lösen und einen positiven Einfluss auf die Welt zu haben. MINT-Wissen kann dazu beitragen, die Welt um uns herum zu verbessern und uns gleichzeitig eine Menge Spaß bereiten.

Weiter stöbern

Silvia Angelo

Vorständin in der ÖBB-Infrastruktur

MINT, Wirtschaft & Unternehmertum
mehr Infos zu Silvia Angelo

Sahra Tasdelen

Molekularbiologin

MINT, Wissenschaft & Forschung
mehr Infos zu Sahra Tasdelen

Malika Mataeva

Cyber Security Engineer

Portrait Malika Mataeva
MINT
mehr Infos zu Malika Mataeva