Skip to content
Renée Schroeder Porträtbild

Mein Studium: Warum Einzahl? Ich habe viele Berufe und es werden immer mehr: Biochemikerin / Forscherin / Autorin / Editorin / Bergbäuerin / Kräuterhexe

Mein Beruf leicht erklärt: Die wichtigste Frage erforschen: Wie ist das Leben entstanden?

STECKBRIEF

Was ich an meinem Beruf besonders spannend finde:
Die Freiheit kreativ zu sein und die vielen Überraschungen bei der Erforschung des Lebens.

Darum habe ich mich für einen MINT-Beruf entschieden:
Biochemie, weil es die Prozesse des Lebens erklärt.

Meine größte Herausforderung war bisher:
Mich immer selbst in Frage zu stellen: Bin ich eh nicht auf dem Holzweg?

In meiner Freizeit mache ich am liebsten:
Das gleiche wie sonst auch immer. Ich habe sehr viele Hobbies und Leidenschaften; am liebsten gehe ich mit meinen Enkelkindern Kräuter sammeln.

Freundinnen und Freunde sagen über mich:
Ich hätte so viel Energie.

Gleichberechtigung bedeutet für mich:
Nicht mehr daran denken zu müssen was man ist: Alles ist gut.

Als Mädchen wollte ich gern:
Auf den Mond fliegen.

Diesen Rat hätte ich als Mädchen gerne bekommen:
„Wenn Du groß bist, kannst Du machen, was Du willst“ hat mir mein Vater oft gesagt. Und ich habe mich so sehr darauf gefreut und bin seinem Rat gefolgt. Bis heute noch!

Vielen Dank für die Anfrage!

Es gab einen Fehler bei der Übetragung ihrer Anmeldung