zum Inhalt springen

Jana Kupka

Mein Beruf:

Chemikerin in der Batterieforschung

Steckbrief

Mein Beruf leicht erklärt:
Ich forsche gerade an dem Thema, wie man Lithium Ionen Batterien umweltfreundlicher gestalten kann und im Idealfall auch die Performance erhöhen kann, also dass man mehr Energie aus der Batterie herausbekommt, und am Weg dort hin sowohl den Mensch, als auch die Umwelt nicht schädigt.
Als Mädchen wollte ich:
Nie typisch Mädchen sein. Jetzt habe ich aber erkannt, dass auch das vollkommen okay ist, wenn man Rosa mag und gern Prinzessin ist.
Das spannendste an meinem Beruf ist:
Ich finde es sehr cool, dass ich in meiner Forschung unter Umständen dazu beitragen kann, die Welt zu einem besseren Ort zu machen und neue Technologien entwickeln kann, die vielleicht in 10, 20 Jahren angewandt werden können.
Gleichberechtigung bedeutet für mich:
Dass sich alle Menschen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft und all diese anderen Merkmale ausleben können und das tun können, was sie wollen.

Weiter stöbern

Michaela Unterhofer

Technikerin bei der STRABAG BMTI GmbH

Portrait Michaela Unterhofer
MINT
mehr Infos zu Michaela Unterhofer

Sigrid Huemer

Software Engineer

MINT
mehr Infos zu Sigrid Huemer

Florentina Voboril

PreDoc Researcher in der Algorithms and Complexity Group der TU Wien

Portrait Florentina Voboril
MINT, Wissenschaft & Forschung
mehr Infos zu Florentina Voboril