zum Inhalt springen

Ikram Yakoubi-Dömland

Mein Beruf:

IT-Analystin und Gründerin von "IT Allies"

Steckbrief

Mein Beruf leicht erklärt:
Als IT-Analystin und Gründerin des Unternehmens "IT Allies" liegt der Fokus meines Unternehmens auf EDV- & Digitalisierungsdienstleistungen. Die IT ist essenziell für die heutige Welt, und meine Firma gewährleistet solide IT-Systeme, basierend auf moderierten & fairen Budgets sowie digitalen Lösungen. Neben meiner beruflichen Tätigkeit verfolge ich mein zweites MBA-Studium im Bereich Digitalisierung im Vertrieb. Diese Erfahrungen stärken mich in meiner Unternehmensgründung und Selbstständigkeit.
Was ich an meinem Beruf besonders spannend finde:
Der dynamische und kreative IT-Bereich fasziniert mich. Die ständige Notwendigkeit neuer Ideen und Lösungen, um komplexe Probleme zu lösen, ist die Herausforderung, die mich am meisten reizt. Besonders erfüllend ist es, dies als Frau in einem männerdominierten Umfeld zu tun, da ich meine Stärken voll einbringen kann.
Darum habe ich mich für einen MINT-Beruf entschieden:
In einer männerdominierten Branche sehe ich meine Kreativität als Frau als Bereicherung. Ich strebe nach anspruchsvollen Herausforderungen und glaube, dass Grenzen nur in unseren Köpfen existieren. Das Unmögliche gibt es nicht, und ich setze mich für meine Ziele ein.
In meiner Freizeit mache ich am liebsten:
Ich male und lese gerne. Außerdem genieße ich es zu reisen!
Mein Freundeskreis sagt über mich:
Dass ich stark, sympathisch und zielstrebig bin.
Gleichberechtigung bedeutet für mich:
Niemand ist besser als jemand anderes. Wir werden nicht "klassifiziert" geboren; wir alle kommen gleich zur Welt. Die Klassifizierung haben wir selbst geschaffen und als Grenzen betrachtet. Deshalb interessiere ich mich besonders für Bereiche, in denen Frauen bisher weniger präsent sind.
Als Mädchen wollte ich gerne:
Den Weg gehen, auf dem ich meine vielen gespürten Potenziale in der Realität entfalten kann, und stets mit Engagement bei dem sein kann, was ich tue. Eines wusste ich genau: Ich wollte in Bereichen aktiv sein, in denen ich Freiheit genieße und gleichwertig geschätzt werde.
Diesen Rat hätte ich gerne als Mädchen bekommen:
Sei du selbst, denn du kannst erreichen, wovon du träumst. Es gibt nichts, was du als Frau in der Zukunft nicht tun kannst. Harte Arbeit ist das, was zählt. Das Glück gibt es nicht einfach so, sondern es kommt durch Einsatz und Entschlossenheit ins Leben.

Weiter stöbern

Julia Katovsky

Strategic Project Managerin

Portrait Julia Katovsky
MINT
mehr Infos zu Julia Katovsky

Sahra Tasdelen

Molekularbiologin

MINT, Wissenschaft & Forschung
mehr Infos zu Sahra Tasdelen

Esma Atak

Bauingenieurin

MINT
mehr Infos zu Esma Atak